Johannes Pohlmann

Ausbildung

Herr Pohlmann absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Redakteur beim Westfälischen Anzeiger in Hamm und war auch während seines Studiums in Erlangen als Mitarbeiter für eine lokale Tageszeitung tätig.

Nach seiner Referendarsausbildung in Nürnberg war er von 1989 bis 1994 im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Verkehr und Technologie beschäftigt und wurde 1991 zum stellvertretenden Pressesprecher ernannt. Er setzte dann seinen beruflichen Werdegang in Bonn als Leiter der Pressestelle für die CSU-Landesgruppe im Bundestag fort und ist seit 1997 als Rechtsanwalt zugelassen.

Fachgebiete

Herr Pohlmann befasst sich hauptsächlich mit dem Architekten- und Baurecht sowie dem Transportrecht. Außerdem hat er sich weiter auf das Wirtschaftsrecht und insbesondere auf das Internetrecht spezialisiert und zudem als Geschäftsführer eines Handelsunternehmens tätig. Im Rahmen dieser Tätigkeit befasst er sich schwerpunktmäßig mit dem Vertrags-, Wettbewerbs- und Gesellschaftsrecht.

Kontakt mit Herrn Pohlmann aufnehmen











* Diese Felder müssen ausgefüllt sein.